Zeno Uhren bei Juwelier Kröpfl

Die 1868 gegründete Uhrenmarke ZENO fertigte erst in einem Uhrenatelier Taschenuhren für Eisenbahner. Ab 1920 unter der Leitung von André-Charles Eigeldinger konzentrierte man sich auf das Fertigen von Beobachtungsuhren für militärische Zwecke und große Taschenuhren. Ab 1922 wurden die Taschenuhren unter dem Namen ZENO vertrieben. In der Zwischenkriegszeit begann mit der Herstellung von Armbanduhren.

Die Kollektionen Pilot, Retro, Offround, Sport, Femina und Pocket bedienen einen umfassenden Uhrengeschmack. Während Retro Uhren von Zeno den gediegenen Uhrengeschmack bedienen, richten sich Uhren der Kollektion Sport an aktive Männer, die in ihrer Herrenuhr gerne einen beständigen Wegbegleiter finden. Erwähnenswert ist auch die Kollektion Femina, die sich namenstypisch an Damen wendet. Die Damenuhren könnten in ihrer Erscheinung nicht unterschiedlicher sein. Besonders Damenuhr CC Ceramic, die mit Saphirglas und einem Band aus Edelstahl und Keramik Damenherzen höher schlagen lässt.